MBA in General Management | UNIKIMS – Die Management School der Universität Kassel

Unsere Präsenzveranstaltungen finden zur Zeit online auf unserem ECAMPUS statt.

Der neunte Jahrgang startet im November 2021. Zur Zeit sind noch 6 von 20 Plätzen frei.

Willkommen zum MBA in General Management

Willkommen zum MBA in General Management

mit Vertiefungsoptionen in:  Marketing & Sales  -  Digital Business  -   Innovation & Entrepreneurship


Der berufsbegleitende MBA in General Management qualifiziert Sie für eine Karriere in Führungspositionen

Lebenslanges Lernen ist eine notwendige Voraussetzung, um beruflich erfolgreich zu bleiben und voranzukommen. Gerade in einer sich schnell veränderten Welt, die durch unsichere und unstetige Entwicklungen gekennzeichnet ist, die immer komplexer und mehrdeutiger wird, kommt es darauf an, am Ball zu bleiben. Unternehmen sind gefordert, flexibel und schnell auf neue Herausforderungen zu reagieren. Von Mitarbeitern und vor allem (potenziellen) Führungs-kräften wird deshalb erwartet, dass sie sich mit den immer neuen Entwicklungen und den damit verbundenen Chancen und Risiken aktiv auseinandersetzen und entsprechende Konzepte zur Risikovermeidung und Chancennutzung erarbeiten.

Der berufsbegleitende  Master of Business Administration – bereitet die Teilnehmer des Studiengangs genau darauf vor. Mit der gezielten Erweiterung ihres Wissens aus dem ersten berufsqualifizierenden Studiums  und weiteren Management-Kompetenzen wird den Studierenden das nötige Rüstzeug vermittelt, damit sie ihre Aufgaben erfolgreich meistern können.

 

Wählen Sie die für Sie passenden Bausteine

Die Anforderungen an Führungskräfte werden von der Dynamik der Märkte und immer komplexeren Aufgaben und Problemstellungen bestimmt. Digitalisierung, Globalisierung, Kundenorientierung und Nachhaltigkeit  umreißen die Vielfalt, die es zu managen gilt.

Wer hier eine Führungsrolle übernehmen will, braucht neben einer spezialisierten Grundausbildung spezifsiche Management-Kompetenzen, um die Herausforderungen für Unternehmen und den eigenen Tätigkeitsbereich ganzheitlich zu erfassen und Führungsaufgaben erfolgreich wahrzunehmen.

In unserem MBA können Sie im dritten Semester in der Ausrichtung General Management studieren oder sich für eine der drei Vertiefungen entscheiden: Marketing & Sales - Digital Business - Innovation & Entrepreneurship.

Neben der wissenschaftlichen Ausbildung steht die praktische Anwendbarkeit der Lehr- und Lerninhalte im Vordergrund des Master of Business Administration.. Der Transfer wissenschaftlichen Know-hows in die berufliche Praxis ist Leitbild unserer Ausbildung. Die Studierenden sollen befähigt werden, alle wesentlichen Management-Aufgaben auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Begründungen kompetent zu erfüllen. Durch inhaltliche Spezialisierungen in den Bereichen Marketing & Sales, Innovation & Entrepreneurship sowie Digital Business können die Studierenden betriebswirtschaftliche Grundlagen aus ihrem Erststudium vertiefen. Zudem bietet die Masterarbeit die Möglichkeit  das Erlernte auf konzeptionelle und praktische Problemstellungen anzuwenden und  sich in ein spezielles Thema einzuarbeiten.

Weiterlesen

Bitte beachten Sie: Weitergehende Informationen zu den folgenden Punkten finden Sie in dem linken Menue.

Zielgruppe

Der MBA richtet sich an Führungs- und Führungsnachwuchskräfte mit einem ersten Hochschulabschluss, insb.auch außerhalb der Betriebswirtschaftslehre..

Studieninhalte

Das Institut für Betriebswirtschaftslehre sowie die Management School der Universität Kassel haben den MBA in Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen entwickelt, um neben der theoretisch-wissenschaftlichen Fundierung auch die Praxisrelevanz der Studieninhalte sicherzustellen. Nachhaltigkeit, Innovations- und Komplexitätsmanagement, Digital Business, Design Thinking, Arbeiten und Führen in interkulturellen Teams und der Vertrieb sind die Themen, die die Unternehmen als besonders wichtig erachten und auf die wir in idealer Weise eingehen können, da sie Forschungsschwerpunkte der Universität bilden. Damit treffen die Erwartungen der Wirtschaft an die Wissenschaft und das Profil der Kasseler Universität passgenau aufeinander.

Studienziele

  • Wissenschaftliche Methoden zur Analyse und Lösung von Managementproblemen effektiv einsetzen
  • Managementkonzepte integrierend anwenden
  •  Strategische Entscheidungen vorbereiten
  •  Projekte erfolgreich umsetzen und steuern
  •  Kreatives Potenzial wecken und fördern

Studienaufbau

Der Studiengang mit seinen zwölf inhaltlichen Modulen richtet sich an Berufstätige. Dank dem modularen Aufbau können Sie ihn auch abschnittweise absolvieren. Wir vermitteln abgegrenzte Themenbereiche in den Präsenzveranstaltungen und ergänzen das Lehrangebot um Onlineveranstaltungen und das selbstständige Literaturstudium. Professorinnen und Professoren mit umfangreicher Praxiserfahrung halten die Lehrveranstaltungen. 

Traditionelle und innovative Lehrmethoden ergänzen sich

Berufstätige Studierende stellen besondere Anforderungen an die Organisation des Studiums und die Wissensvermittlung. Die UNIKIMS erfüllt diese mit einer Kombination aus Präsenz- und Online-Studium. Denn eine Lehr- und Lernumgebung, die geeignet ist, Fach-, Methoden- und Anwendungskompetenz zielgerichtet zu vermitteln, ist eine wesentliche Voraussetzung des Erfolgs.

Sie können einen Teil Ihres Studiums unabhängig von Wohn- und Arbeitsort online absolvieren, ohne auf die enge Einbindung in das Studium verzichten zu müssen. Wir haben den ecampus geschaffen, auf dem Sie jederzeit mit Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Lehrenden in Kontakt treten können. Unsere E-Learning-Instrumente bieten innovative Möglichkeiten zum Austausch mit Dozentinnen und Dozenten sowie anderen Studierenden und schaffen in Verbindung mit der individuellen Betreuung eine Lernumgebung, in der Sie effizient Ihre Studienziele erreichen.

Wir erschließen virtuelle Seminarräume, die den Dozenten und Studierenden jederzeit für Vorlesungen, Präsentationen und formlose Treffen der Studiengruppen zur Verfügung stehen, und öffnen einen virtuellen Campus, auf dem Sie und die Lehrenden Dokumente, Termine und organisatorische Informationen austauschen können.

Wir erweitern und ergänzen das Präsenzstudium aber nur dort um den Einsatz moderner Technologien, wo diese tatsächlich einen Nutzen bieten. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Einsatz von E-Learning-Instrumenten sowie die stetige Reflexion und Weiterentwicklung der Techniken dank der Evaluation durch die Studierenden haben wir eine Lernumgebung geschaffen, wie sie unsere berufstätigen Studierenden schätzen.

Studienorganisation

Der MBA ist als berufsbegleitende Weiterbildung für (angehende) Führungskräfte konzipiert. Damit sich Studium, Berufs- und Privatleben miteinander vereinbaren lassen, haben wir den Studiengang in überschaubare Lehreinheiten gegliedert, die teils in Heimarbeit, teils online und teils in Präsenzphasen an Wochenenden zu bearbeiten sind. Die Gruppenstärke ist zudem begrenzt. Damit schaff en wir eine Voraussetzung für einen qualitativ hochwertigen Wissenstransfer und einen intensiven Austausch unter Studierenden und Dozenten.

Ein Studiengangsmanager ist Ihr persönlicher Ansprechpartner für alle Fragen. Er steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und begleitet Sie durch das Studium.

Präsenzphasen

Während der Präsenzphasen vertiefen die Dozenten den Inhalt des jeweiligen Moduls interaktiv mit den Studierenden. Im Anschluss daran vergeben sie spezielle Übungs- und Wiederholungs- sowie Transferaufgaben. Die Studierenden erarbeiten Fallbeispiele und halten Referate. Zudem erhalten Sie für jeden Kurs die entsprechenden Studienunterlagen. Die Präsenzphasen umfassen je Modul ein Wochenende (jeweils Fr. / Sa. / So.).

Selbststudium

Zur Vorbereitung auf die Präsenzphase stellen die Dozenten zu Beginn des jeweiligen Moduls Studienunterlagen mit Grundlageninformationen zur Verfügung, die Sie in unserem E-Campus abrufen können, um sich in das jeweilige Thema einzuarbeiten. Im Verlauf des Moduls werden die Unterlagen durch Literaturempfehlungen und ausgesuchte Literaturauszüge zur Thematik sowie durch Wiederholungs- und Transferaufgaben ergänzt.

Die Studienunterlagen umfassen die von den Dozenten präsentierten Inhalte, Skripte und/oder Fallstudien. Zusatzliteratur halten wir in den Bibliotheken an den Studienstandorten bereit, oder Sie rufen diese online über das Bibliotheksportal der Universität Kassel ab.

Online-Konferenzen

Wir unterstützen Ihr Selbststudium und die Nachbearbeitung der Inhalte mit Online-Konferenzen, Online-Präsentationen sowie Video- und  Audioübertragung, in die Sie sich via PC oder Tablet interaktiv einbringen. Damit öffnet sich Ihnen die Möglichkeit, in einem Dialog der fachlichen Betreuung Verständnisfragen zu klären und sich Wissen anzueignen. Sie sind eingeladen, Inhalte zu repetieren, Aufgabenlösungen zu präsentieren und mit Dozenten sowie anderen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmern zu diskutieren.

Innerhalb jedes Moduls laden wir – meist in den Abendstunden – zu ein bis zwei Online-Konferenzen von jeweils zwei Stunden ein. Sie können sich auf die Konferenzen durch die Studienaufgaben und / oder ergänzende Lernmaterialien vorbereiten.

Auf unserer Lernplattform stehen Ihnen zudem virtuelle Klassenräume off en, in denen Sie jederzeit mit Kommilitonen und Kommilitoninnen Inhalte bearbeiten und per Headset, Kamera, Upload und Textchat kommunizieren können. Sie können die einzelnen Online-Konferenzen aufzeichnen und in einem Download-Center speichern. Sie haben somit die Möglichkeit, die Inhalte nicht nur in Realzeit aufzunehmen, sondern auch später abermals abzurufen.

Akademischer Abschluss

Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiengangs wird von der Universität Kassel der akademische Grad eines „Master of Business Administration – MBA“ verliehen, der zur Promotion berechtigt. Ein MBA ist die höchste akademische Managementqualifikation, wird weltweit anerkannt und eröffnet neue Karriereperspektiven. Unternehmen schätzen an MBA-Absolventen ihr unter Beweis gestelltes Engagement, ihre besondere Belastbarkeit und ihren Willen zu Führungsverantwortung. Durch aktuelles und fundiertes Expertenwissen sind MBA-Absolventen kompetente Gesprächspartner für Kunden, Mitarbeiter und Vorgesetzte. Ein MBA erschließt zudem neue Netzwerkmöglichkeiten mit Managementexperten und Führungskräften.

Zulassungsvoraussetzungen

Als nicht-konsekutiver Masterstudiengang steht das Studium allen Fachrichtungen offen.

Zugelassen werden kann, wer:

  • einen Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens 6 Semestern und 210 Credits, mindestens jedoch 180 Credits, nachweisen kann und
  • vor der Aufnahme des Masterstudiums eine Berufstätigkeit in privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Unternehmen im Umfang von mindestens 1 Jahr (ohne Ausbildungszeiten) nach Abschluss oder während des ersten Studiums nachweisen kann.

Steigen Sie also mit uns in Ihre Zukunft ein!

Wir freuen uns auf Sie! 

Prof. Dr. Andreas Mann
Studiengangsleiter


Ein Master of Business Administration der:

Logo Uni Kassel

Akkreditiert durch ZEvA:

zevaklein.jpg
Diese Website setzt Cookies ein. Für die Nutzungsanalyse wird Google Analytics verwendet. Wenn Sie der Nutzungsanalyse widersprechen oder mehr über Cookies erfahren möchten, klicken Sie bitte auf die Informationen zum Datenschutz.

This website uses cookies. Usage Analytics uses Google Analytics. If you object to the usage analysis or would like to know more about cookies, please click on the Privacy Policy.
OK