JuMP – Junior Management Programm

Das Junior Management Programm - ein universitäres Weiterbildungsprogramm der UNIKIMS - bietet Nachwuchskräften mit und ohne Studienabschluss akademische Qualifizierung für die Wahrnehmung von Managementfunktionen. Vermittelt wird Handlungs- und Entscheidungskompetenz, mit der wissenschaftlich fundierte Kenntnisse zielstrebig und souverän zur Lösung praktischer Herausforderungen im Management eingesetzt werden können.

Ihr Qualifikationsprofil wird in dreierlei Hinsicht geschärft:

  • Systematisches analysieren und strukturieren von komplexen Arbeitsgebieten ("Methodenkompetenz")
  • Aneignung von unverzichtbarem Faktenwissen ("Faktenkompetenz")
  • Stärkung der Fähigkeit, Methoden und Fakten bei der Lösung von Problemen einzusetzen ("Anwendungskompetenz")

Das Programm zeichnet sich dadurch aus, dass es wissenschaftliches Niveau und berufspraktische Erfahrung miteinander verbindet. Der Lehrstoff wird, wo immer möglich, problem- und fallbezogen erarbeitet. Transferaufgaben gewährleisten, dass die Umsetzung des Erlernten in die betriebliche Praxis gelingt.

Das Studienprogramm richtet sich an Nachwuchskräfte, die Management-Kenntnisse und -Fähigkeiten erwerben möchten.


Die Module sind:

  • Entwicklung eines ganzheitlichen Geschäftsmodells (Business Model Generation)
  • Strategisches Management
  • Marketing
  • Organisation und Projektmanagement
  • Leadership und Personalführung
  • Controlling
  • Business Excellence

Abschluss:

Nach Abschluss des Managementprogramms erhalten die Absolventinnen und Absolventen ein Zertifikat und ein Zeugnis von der Universität Kassel, die die erworbene Qualifikation einer Ökonomin/eines Ökonomen bescheinigen. 

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Google Analytics, Schriften von fonts.com und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren