UNIKIMS Business Spotlight

Die Welt ist offenbar in der Um-Ordnung. Wirtschaftliche, (geo-) politische, ökologische, soziale und technologische Entwicklungen verändern unser Geschäftsleben fortwährend und grundlegend: internationale Lieferketten werden brüchig, der Klimawandel erfordert neue Produktions- und Geschäftsmodelle und KI ändert Tätigkeitsbereiche und Arbeitsmodelle im Eiltempo. Was gestern noch gut und richtig war, ist heute womöglich irrelevant oder sogar falsch. Doch welche Management-Konzepte und -Instrumente sind in der gegenwärtigen Umbruchsituation wirksam und erfolgversprechend? 

Antworten auf diese Fragestellung diskutieren Wissenschaftler sowie Entscheidungsträger aus der Wirtschaft und öffentlichen Institutionen bei den Spotlights der UNIKIMS GmbH – die Management School der Universität Kassel. Jeden ersten Dienstag im Monat analysieren ausgewählte Professorinnen und Professoren der Universität Kassel aktuelle Herausforderungen für Unternehmen und Gesellschaft, um sie im kleinen Kreis zu besprechen, einzuordnen und Handlungsempfehlungen abzuleiten. 

Los geht es mit den Business-Spotlight am Dienstag, den 07. Mai 2024 um 18:00 Uhr (Get togher ab 17:30 Uhr) im Schlösschen Schönfeld in Kassel mit dem Thema „Tod eines Handlungsreisenden: Wie die Digitalisierung den B2B-Vertrieb radikal verändert“. Referent ist Professor Dr. Andreas Mann vom Fachgebiet Marketing des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel. Nach dem Vortrag gibt es für die Teilnehmer / -innen bei einem Imbiss mit Getränken die Möglichkeit, in der angenehmen Atmosphäre des Tagungsortes mit dem Referenten und den Gästen in einen persönlichen Austausch zu kommen.