Master Industrielles Produktionsmanagement (M.Sc.)

Jahrgang 2016 ist ausgebucht - nächster Start im April 2017

Heute müssen Unternehmen darauf ausgerichtet sein, sich permanent den Veränderungen des Marktes anzupassen – eine Herausforderung, die Sie so oder ähnlich sicherlich schon oft gelesen haben. Wie bereiten Sie sich als Mitarbeiterin und Mitarbeiter aber auf diese Aufgaben vor und welche Qualifikation müssen Sie besitzen, damit sie diese Aufgaben geeignet bewältigen können?

Mit dem berufsbegleitenden Master Industrielles Produktionsmanagement bietet der Fachbereich Maschinenbau der Universität Kassel seit dem Sommersemester 2011 ein Weiterbildungsstudium an, das genau an dieser Stelle ansetzt und seinen Fokus auf das ganzheitliche Verstehen und Managen industrieller Prozesse und Systeme legt.

Das Studium versetzt Sie als potentielle Führungskräfte der Unternehmen in die Lage,

  • industrielle Prozesse und Systeme über Planungsdomänen und -ebenen sowie über die Wertschöpfungskette hinweg ganzheitlich zu verstehen und zu managen,
  • Prozesse, Systeme und Ressourcen über die Einbindung der Informationstechnik zu vernetzen sowie
  • Prozesse, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.


Als Studierende werden Ihnen spezifische Fachinhalte aus folgenden Bereichen vermittelt:

  • Technik in Produktion und Logistik
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebswirtschaft
  • Informationstechnik

Sollten Sie Ingenieur, Naturwissenschaftler oder Betriebswirt sein, der nach einem Hochschulabschluss bereits seit ein bis zwei Jahren im Bereich Produktion und Logistik tätig ist und jetzt einen Masterabschluss erwerben möchte, sind Sie bei uns richtig! Der 5-semestrigre berufsbegleitende Weiterbildungsmaster (entspricht 90 Credits) führt zum Master of Science der Universität Kassel, der auch zur Promotion berechtigt, und wird über die UNIKIMS, Management School der Universität Kassel, angeboten und durchgeführt.

Steigen Sie also mit uns in Ihre Zukunft ein!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Sigrid Wenzel
Leiterin des Studiengangs „Industrielles Produktionsmanagement“

Ein Master of Science der   Kooperationspartner: