Studieninhalte & Termine

Das Managementprogramm "Betriebswirtschaft und Recht im ÖPNV" richtet sich an alle Interessent*innen, die ihre ökomisch-rechtlichen Kompetenzen im Themengebiet ÖPNV und Mobilität ausbauen möchten. Das Weiterbildungsangebot beinhaltet insgesamt fünf Themenbereiche: 

  1. 1

    Modul

    Strategisches Management

    Lernergebnisse, Kompetenzen, Qualifikationsziele

    • Die Studierenden können die Grundperspektiven und die Bedeutung des strategischen Managements nachvollziehen.
    • Sie kennen die klassischen Instrumente der strategischen Analyse und entsprechende strategische Optionen.
    • Sie lernen den Stellenwert der strategischen Kontrolle einzuschätzen.

    Dozent: Dr. Alexander Haase, Fachgebiet Personalwirtschaft- und Organisationslehre, Universität Kassel
    Termin: 16./17. September 2022
    Credits: 3 Credits

     

  2. 2

    Modul

    Analytische Informationssysteme

    Lernergebnisse, Kompetenzen, Qualifikationsziele 

    • Die Studierenden kennen Aufgaben und Einsatzbereiche von Informations- und Anwendungssystemen.
    • Sie beherrschen die Grundlagen der computergestützten Datenverarbeitung, insbesondere die Modellierung von relationalen Datenbanken, Data Warehouses, und den Einsatz von Data-Mining-Verfahren.
    • Die Studierenden sind in der Lage einfache Fragen mithilfe von Abfragen in relationalen Datenbanken zu formulieren und umzusetzen.
    • Sie kennen Aufgaben und Ziele von Entscheidungsunterstützungssystemen und sind in der Lage einfache Entscheidungsprobleme mit linearer Optimierung zu formulieren.
    • Die Studierenden haben einen Überblick über ausgewählte analytische Probleme der strategischen, taktischen und operativen Optimierung von Entscheidungsproblemen in den Bereichen Mobilität und ÖPNV und kennen die dazugehörigen Lösungsverfahren.

    Dozent: Prof. Dr. Jan Fabian Ehmke, Leiter des Fachgebiets Business Analytics, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Universität Wien / Dr. Lena Wolbeck, Assoziierte Mitarbeiterin, Professur für Wirtschaftsinformatik, Freie Universität Berlin, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
    Termin: 01./02. Juli 2022
    Credits: 3 Credits

     

  3. 3

    Modul

    Verkehrsdienstleistungsmarketing

    Lernergebnisse, Kompetenzen, Qualifikationsziele

    • Die Studierenden kennen die Grundphilosophie und die Erfolgskette des Marketing.
    • Die Studierenden unterscheiden die Besonderheiten des Dienstleistungsmarketings und des Verkehrsmarktes, insbesondere des öffentlichen Verkehrs, von anderen Märkten.
    • Die Studierenden kennen die Methoden der Marktforschung, die Strategien der Marktsegmentierung und die unterschiedlichen Ziel- und Anspruchsgruppen des Marketing.
    • Die Studierenden lernen den Einsatz unterschiedlicher operativer Marketinginstrumente

    Dozent: Dr.-Ing. Till Ackermann, Fachbereichsleiter Volkswirtschaft und Business Development Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)
    Termin: 2 Wochenenden im Feb./Mrz 2023
    Credits: 6 Credits

     

  4. 4

    Modul

    Finanzierung und Verkehrswirtschaft

    Lernergebnisse, Kompetenzen, Qualifikationsziele

    • Die Studierenden kennen die Finanzinstrumente und Finanzierungsquellen im ÖPNV.
    • Sie kennen Verfahren, um die vorhandene Einnahmen im ÖPNV den einzelnen Aufgabenträgern, Verkehrsunternehmen und Linien zuzuordnen.
    • Die Studierenden kennen die wesentlichen volkswirtschaftlichen Grundlagen, um Kosten und Nutzen des ÖPNV bewerten zu können.
    • Die Studierenden können die Kosten- und Einnahmensituation unterschiedlicher ÖPNV-Systeme (z.B. Schiene, Bus) sachgerecht bewerten.

    Dozent: Dr. Martin Arnold, Geschäftsführer Intraplan Consult GmbH / Dipl.-Inf. Jochen Sauer, WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH
    Termin: Okt. 2022
    Credits: 3 Credits

     

  5. 5

    Modul

    Organisation, Wettbewerb und Recht im ÖPNV

    Lernergebnisse, Kompetenzen, Qualifikationsziele

    • Die Studierenden verstehen das System ÖPNV mit seinen unterschiedlichen Akteuren und dessen ungleichen Interessen.
    • Sie wissen, wie der Wettbewerb im ÖPNV-Markt (kommerzieller und nicht-kommerzieller Marktzugang) funktioniert und sind mit den wesentlichen Vertragstypen und Vertragsinhalten vertraut.
    • Sie kennen die Gesetze, die für den Bereich ÖPNV relevant sind, und können diese für konkrete Fragestellungen im ÖPNV anwenden.
    • Sie beherrschen die wesentlichen Rechtsgrundlagen für Verkehrsunternehmen und Aufgabenträger.

    Dozent: Lothar H. Fiedler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht bei BBG und Partner / Martin Lometsch, Bereichsleitung Busverkehr beim Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV)
    Termin: 3 Wochenenden im Jan/Feb 2023
    Credits: 9 Credits