Studienziele

Zielgruppe

Der MBA in Marketing und Dialogmarketing richtet sich an Fach- und Führungskräfte

  • im Bereich Marketing / CRM / Unternehmenskommunikation, die zukünftig in verantwortlicher Position die Unternehmensaktivitäten im Marketing, Vertrieb oder CRM steuern werden und ihre Kenntnisse im Bereich Marketing und Dialogmarketing erweitern wollen. In diesem Bereich ist es besonders relevant, Anforderungen und Lösungsansätze für den professionellen Einsatz moderner Marketingkonzepte und innovativer Kommunikationsmedien zu kennen.
  • im Bereich Vertrieb / Consulting, die Kunden bei ihren Aktivitäten im Marketing, Vertrieb oder CRM beraten oder beratungsintensive Dienstleistungen im Bereich Marketing und Dialogmarketing vertreiben wollen. Im diesem Tätigkeitsfeld ist es notwendig, die neuesten Entwicklungen im Marketing zu kennen, um eine kompetente und erfolgreiche Beratungs- und Vertriebsarbeit zu gewährleisten.

Zielsetzungen

Neben der Vermittlung von Fachkompetenzen (Sach- und Methodenkompetenz) durch die Förderung von analytischem und vernetztem Denken sowie von Lösungs- und Handlungskompetenz wird auch die Weiterentwicklung und Festigung von Sozialkompetenzen sowie die Verantwortungsübernahme der Teilnehmer angestrebt. Die Studienteilnehmer sollen dabei die Fähigkeit erwerben, das vermittelte Wissen auf bekannte und neue Probleme anzuwenden sowie sich auch nach dem Studienabschluss selbststständig neues (Dialog-)Marketingwissen anzueignen und erlernte Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Dementsprechend sollen die Teilnehmer fachspezifisches Wissen erhalten, das sie in der Verbindung mit theoretischem Basis- und Hintergrundwissen in die Lage versetzt, wissenschaftliche Erkenntnis in die berufliche Praxis einzuordnen und sich weiteres Wissen anzueignen. Gleichzeitig sollen sie methodisch-analytische Fähigkeiten erlangen, die ihnen die Anwendung von spezifischen Methoden und Instrumenten im Kontext der beruflichen (Dialog)Marketingpraxis erlaubt.

Die Teilnehmer des MBA in Marketing und Dialogmarketing sollen in die Lage versetzt werden,

  • strategische (Dialog)Marketingentscheidungen vorzubereiten,
  • integrierte (Dialog)Marketing-Konzepte zu planen,
  • (Dialog)Marketing-Kampagnen umzusetzen und zu steuern,
  • die Wirkung von (Dialog)Marketingmaßnahmen zu beurteilen und
  • internationale / globale Rahmenbedingungen, Marktveränderungen und -trends zu erkennen.