Qualitätsmanagement

Die Universität Kassel hat für die berufsbegleitende Bildung ein eigenes Qualitätsmanagementkonzept entwickelt und im Februar 2013 beschlossen. Das Konzept besteht aus einem kontiuierlichen Verbesserungsprozess und versteht darunter eine stetige Optimierung mit nachhaltiger Wirkung auf alle Angebote, Dienstleistungen und Prozesse der berufsbegleitenden Bildung.


Evaluationen

Unsere Angebote werden systematisch im Bereich der Lehre und der Organisation evaluiert. Die Evaluationen dienen der Transparenz, liefern uns fundierte Daten und wichtige Anregungen zur Weiterentwicklung unserer Angebote. Die Auswertungen sind für uns ein entscheidendes Qualitätsinstrument im kontinuierlichen Verbesserungsprozess.


Ihre Meinung ist uns wichtig

Der Kunde steht für uns im Mittelpunkt und ihre Meinungen sind uns wichtig: Rückmeldungen, Ideen und Kritiken zu unseren Angeboten können zur ständigen Weiterentwicklung unserer Qualität beitragen.

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme mit unserer Qualitätsmanagementbeauftragten, Frau Dr. Silke Vergara, unter qm@unikims.de