Lernziele

Die Teilnahme am Studienprogramm Logistikmanagement befähigt:

  • aktuelle Logistiktrends kennen lernen,
  • Prinzipien, Instrumente und Methoden des modernen Logistikmanagements zu verstehen,
  • den Beitrag der Logistik zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu erkennen,
  • entwickeln einer Sensibilität für das komplexe Management der interfunktionalen und interorganisationalen Schnittstellen in logistischen Systemen,
  • strategische und operative Logistik-Entscheidungen in einem Unternehmen vorzubereiten bzw. mitzugestalten,
  • wesentliche Instrumente und Konzepte des Logistikmanagements kennen und anwenden zu können,
  • ausgewählte Lieferketten analysieren und verbessern zu können,
  • Erfahrung mit der Simulation von logistischen Prozessen zu sammeln,
  • einen systematischen Überblick zu Kollaborationskonzepten in Logistikketten zu besitzen,
  • in der Lage zu sein, die Ursachen ineffizienter Formen der Zusammenarbeit in der Lieferkette aufzudecken und
  • die kritischen Erfolgsgrößen von Kollaborationen zu kennen und zu verstehen.